Gisela Friedrichs vor dem Palazzo di Giustizia in Catania

Frau Rechtsanwältin Gisela Friedrichs vor dem Palazzo di Giustizia in Catania auf Sizilien im November 2010. Im Hintergrund die Bronzestatue der Justizia.

Der Palazzo di Giustizia, der Justizpalast, entstand zwischen 1937 und 1953 unter der Leitung des Architekten Francesco Fichera. Die Fassade ist im Spätbarock gehalten. Im Eingangsbereich befindet sich eine Bronzestatue der Justitia, ein Werk von M. M. Lazzaro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.