Kanzlei Recht am Ring: #Praktikumsbericht einer Schülerin des #Heisenberg Gymnasiums aus #Harburg

Ich heiße Janna,
 bin zurzeit in der 9. Klasse des Heisenberg Gymnasiums und habe bei der Anwältinnenkanzlei Recht am Ring in Harburg mein dreiwöchiges Betriebspraktikum gemacht.

Bücher und Nachschlagewerke

Da ich mich schon seit längerem für Juristerei interessiere und auch schon mal bei einem Richter am Oberlandesgericht ein eintägiges Praktikum absolviert habe, wollte ich gerne erfahren, was ein Anwalt bzw. eine Anwältin für verschiedene Aufgaben hat. Da ich mich besonders für das Familienrecht interessiere, fiel meine Entscheidung auf diese Anwaltskanzlei.

Und wurde positiv überrascht! Ich wurde freundlich aufgenommen und die Arbeit in der Kanzlei machte mir sehr viel Spaß – würde an dieser Stelle allen Praktikanten diese Kanzlei empfehlen, da man alle Fragen ausführlich beantwortet bekommt und sich die Anwältinnen Zeit für einen nehmen. Zusätzlich brachte mir die Zeit den Beruf als Fachanwältin für das Familienrecht näher und das ist der wichtigste Punkt und auch der Sinn eines Praktikums.

Die Aufgaben die mir zugeteilt wurden, gaben mir einen guten Einblick in die Aufgaben einer Rechtsanwaltsfachgehilfen (die bestanden unter anderem aus dem Umgang mit 
Akten und den Telefongesprächen mit Mandanten) und den Arbeitsbereich einer Anwältin.

Als Praktikantin wurde ich auch zu verschiedenen Gerichtverhandlungen mitgenommen, so dass ich wirklich in jeden Bereich reinschauen konnte und sehen, wie Fr. Friedrichs und Fr. Günter die Mandanten bei Gerichtverhandlungen unterstützen und vertreten. Auch bei 
den Mandantengespächen der beiden durfte ich dabei sein und lernen, was man dafür für Vorbereitungen treffen muss.

Auch für jeden der eine gute Anwältin braucht, würde ich die Kanzlei nur empfehlen, denn 
ich habe gesehen und miterlebt wie sie arbeiten und vorgehen, sehr engagiert, aufgeschlossen und zielstrebig.

Praktikantin 
Janna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.