Praktikumsbericht über ein 4wöchiges Pflichtpraktikum in der Kanzlei Recht am Ring – Familienrecht Hamburg Harburg

Praktikumsbericht: Kanzlei Recht am Ring – Familienrecht Harburg

Während der letzten Semesterferien habe ich ein vierwöchiges Pflichtpraktikum in der Kanzlei Recht am Ring in Harburg absolviert. Ich bin Studentin der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg im 7. Semester.

Da in dem Studiengang drei Monate praktische Studienzeit während der Semesterferien vorgeschrieben sind und man vermeindlich „unangenehme“ Dinge, vor allem in der vorlesungsfreien Zeit bekanntlich aufschiebt, war dieses Praktikum mein erstes. Nach diesem Praktikum kann ich jedoch nur jedem Empfehlen die praktische Studienzeit in Angriff zu nehmen.

Das Praktikum in der Kanzlei Recht am Ring war schlicht und ergreifend einfach super. Ich wurde freundlich aufgenommen und konnte Einblicke in sämtliche Bereiche der Arbeit in einer Kanzlei erlangen.
So durfte ich an Mandantengesprächen teilnehmen und auch bei Gericht dabei sein. Zudem habe ich einen Einblick in die organisatorische Praxis der Kanzlei gewinnen können. All diese Dinge kommen leider im Studium zu kurz, beziehungsweise werden gar nicht angesprochen. Die  Anwältinnen haben sich außerdem sehr gut um mich und meine fachlichen Fragen gekümmert und sich für die Beantwortung dieser, trotz voller Schreibtische, viel Zeit genommen.

Ich würde jedem empfehlen ein Praktikum in der Kanzlei Recht am Ring zu absolvieren, nicht nur weil es mich persönlich im Bezug auf mein Studium motiviert hat, sondern auch, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es viele andere Kanzleien gibt, in denen die Betreuung der Praktikanten durch die Rechtsanwälte so gut ist.

Auch Ratsuchenden würde ich die Kanzlei empfehlen. Frau Friedrichs und Frau Günther (beide auch Fachanwältinnen für Familienrecht) sind nicht nur erfahren sondern auch sehr engagiert, aufgeschlossen und zielorientiert, sodass die Interessen der Mandanten sehr gut vertreten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.