Artikel nach Kategorie filtern

Familienrecht: Kindesunterhalt – ab dem 1.1.21 gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle

  Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht:  Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Bedarfssätze minderjähriger und volljähriger Kinder. Bedarfssätze   Für Minderjährige Die Anhebung der Bedarfssätze minderjähriger Kinder beruht auf der Erhöhung des Mindestbedarfs gemäß der “Dritten Verordnung zur Änderung der Mindestunterhaltsverordnung vom 3. November 2020” (BGBl I 2020, 2344). Der … Weiterlesen

Wann kann ich den Mehrbedarf meines Kindes als zusätzlichen Unterhaltsbedarf geltend machen?

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert zu Themen aus dem Familienrecht: “Kindesunterhalt: Wann kann ich den Mehrbedarf meines Kindes als zusätzlichen Unterhaltsbedarf geltend machen?” An der Förderung unserer Kinder ist uns stets viel gelegen. Privatschule, Nachhilfeunterricht, sportliche oder kreative Förderung:  Durch zusätzliche Bedürfnisse der Kinder können vereinzelt hohe Kosten entstehen, die nicht vom … Weiterlesen

Kindesunterhalt: Zahlungsverpflichtung, trotz voller Erwerbsminderung?

Kindesunterhalt: Zahlungsverpflichtung, trotz voller Erwerbsminderung? Nicht nur bei uns in der Kanzlei Recht am Ring, sondern auch in unserem Familienrecht, ist das oberste Gebot immer das Wohl der im familienrechtlichen Streit betroffenen Kinder. Dieses ist eines der Leitprinzipien, das in prozessualen und sachrechtlichen Normen seinen Ausdruck findet. Von der Festlegung der vorrangigen örtlichen Zuständigkeit in … Weiterlesen

Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt trotz Hartz-IV- Bezug?

Aus dem Familienrecht: Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt trotz Hartz-IV- Bezug? Die kann es tatsächlich unter Umständen geben, wie kürzlich durch eine Entscheidung des OLG Hamm deutlich wurde: Siehe hierzu auch diesen Artikel: Der Kindesunterhalt wird klassischerweise nach der Düsseldorfer Tabelle  bestimmt. Je nach Einkommen des Unterhaltspflichtigen und Alter des Kindes, wird der entsprechend in der … Weiterlesen

Familienrecht #Harburg informiert: Verfassungsbeschwerde von Unterhaltspflichtigen teilweise erfolgreich

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg Harburg mit Schwerpunkt Familienrecht informiert über ein Urteil zum Thema: “Zurechnung fiktiver Einkünfte des Unterhaltspflichtigen bei der Bemessung des Kindesunterhalts” Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, unter welchen Bedingungen Unterhaltspflichtigen, deren Einkommen unter Wahrung ihres Selbstbehalts nicht ausreicht, um ihrer Unterhaltspflicht gegenüber einem minderjährigen Kind in vollem Umfang zu erfüllen, … Weiterlesen