Artikel nach Kategorie filtern

Trennungsunterhalt: Auch bei kurzer, arrangierter Ehe und ohne Zusammenleben, ohne sexuellen Kontakte der Eheleute?

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Trennungsunterhalt – Auch bei kurzer, arrangierter Ehe und ohne Zusammenleben, ohne sexuellen Kontakte der Eheleute?” Ja, entschied der BGH am 19.2.2020. Der Fall war deshalb besonders, weil die im August 2017 geschlossene Ehe von den Eltern der Eheleute arrangiert worden war, die einen indischen kulturellen … Weiterlesen

Familienrecht: Enkel müssen Geschenke ihrer Großeltern an Sozialhilfeträger zurückgeben.

Die Kanzlei Recht am Ring informiert aus dem Familienrecht: “Enkel müssen Geschenke ihrer Großeltern an Sozialhilfeträger zurückgeben.” Großeltern sparen für Enkel und werden pflegebedürftig. Was, wenn die Rente nicht reicht – müssen Enkel so Gespartes an Sozialhilfeträger zurückzahlen? Ja, entschied das  Oberlandesgericht Celle (Aktenzeichen: 6 U 76/19) am 13.2.20. Es kommt in sehr vielen Familien … Weiterlesen

Corona: Werdender Vater darf nicht bei Geburt seiner Zwillinge in Klinik dabei sein .

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Wg. Corona: Werdender Vater darf nicht bei Geburt seiner Zwillinge in Klinik dabei sein” In Corona-Zeiten ist vieles anders. Wir werden in den letzten Wochen natürlich zunehmend mit familienrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie konfrontiert. So auch in einem vergleichbaren Fall: Einem … Weiterlesen

Kindesumgang in “Coronazeiten”

  Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert: “Kindesumgang in „Coronazeiten“ Wir alle haben in Zeiten der Corona Pandemie Veränderungen auszuhalten und neue Regeln zu beachten. In den letzten Tagen häufen sich bei uns die telefonischen Fragen rund um den Kindesumgang. Ob der jetzt möglicherweise ausgesetzt werden kann/sollte ? Manche wollen die Kinder gar … Weiterlesen

Nachnamensänderung des Kindes – Wie geht das?

Die Kanzlei Recht am Ring informiert aus dem Familienrecht: Nachnamensänderung des Kindes – Wie geht das? In der modernen „Patchworkgesellschaft“ kommt es öfter vor, dass Kinder in eine neue Ehe mitgebracht werden, die den Nachnamen des vorherigen Partners tragen. Oft besteht der Wunsch, den Nachnamen der Kinder dahingehend zu ändern, dass alle Beteiligten den gleichen … Weiterlesen

Famillienrecht: Sparbuch des Kindes – dürfen die Eltern da ran?

Die Kanzlei Recht am Ring informiert aus dem Familienrecht: Sparbuch des Kindes – dürfen die Eltern da ran? Oft kommt es vor, dass Eltern oder andere Angehörige bei der Geburt eines Kindes ein Sparkonto eröffnen, auf dem bis zu einer gewissen Zeit Geld für das Kind eingezahlt werden soll, um ihm so einen Start in … Weiterlesen

Familienrecht: Neue Düsseldorfer Tabelle für 2020

Familienrecht: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2020   Die von dem OLG Düsseldorf herausgegebene “Düsseldorfer Tabelle” wird zum 1.1.2020 geändert. Diesmal ändern sich recht viel: nämlich die Bedarfssätze minderjähriger und volljähriger Kinder, die Bedarfe Studierender, die nicht mehr bei ihren Eltern oder einem Elternteil wohnen, sowie die Selbstbehalte der Unterhaltsverpflichteten. Bedarfssätze für Kinder Die Anhebung der … Weiterlesen

Familienrecht: Neuregelung bei der Stiefkindadoption geplant.

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Wo komme ich her?” Neuregelung bei der Stiefkindadaption geplant. Adoptionen finden in Deutschland jeden Tag statt.  Im Schnitt etwa  10 mal am Tag. Bislang war es nicht möglich, die Kinder des Lebensgefährten/der Lebensgefährtin zu adoptieren, denn Voraussetzung dafür war u.a., dass der Adoptivelternteil mit … Weiterlesen

Familienrecht: Was ist eigentlich ein Verfahrensbeistand?

Die Kanzlei Recht am Ring informiert aus dem Familienrecht: “Was ist eigentlich ein Verfahrensbeistand?” Diese Frage wird uns oft gestellt, wenn wir MandantInnen  in einer Kindschaftssache vertreten. Denn in solchen Sachen bestellt das Familiengericht häufig einen Verfahrensbeistand. Was sind Kindschaftssachen? Das sind nach § 151 FamFG  alle dem Familiengericht zugewiesenen Verfahren, die betreffen: das Umgangsrecht … Weiterlesen

Familienrecht: Was passiert mit dem Haustier nach der Scheidung?

Immer wieder ein Thema auch bei Recht am Ring: das Tier nach der Scheidung. Bei welchem der Ex-Partner bleibt es und: Darf der andere das Tier regelmäßig sehen? Zu wem? Wurden Tiere früher eher zum direkten Nutzen von Menschen gehalten (Verwertung seiner Erzeugnisse, wie z.b. Milch oder Eier), als Hofhund oder als Kutschpferd, so wird … Weiterlesen