Artikel nach Kategorie filtern

Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht: Selbstbestimmung (nicht nur) im Alter

Mit Interesse haben wir bei Recht am Ring diesen Artikel in der Ärztezeitung u.a. zum Thema Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung gelesen. Beratungsbedarf wächst Mit dem zunehmenden Wunsch nach Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase nehmen auch die Beratungswünsche der Patienten zu. KIEL. Die Nachfrage nach Beratung über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten nimmt deutlich zu. Die Beratungsstellen im Norden registrieren bei … Weiterlesen

Führerschein mit 17: Wer muss zustimmen?

Die Kanzlei Recht am Ring informiert über die Lösung elterlicher Meinungsverschiedenheiten beim gemeinsamen Sorgerecht „..Aber Mama/Papa sagt, ich darf…!“ Diesen Satz hat sicher jeder Elternteil schon von seinem Kind hören müssen. Eltern teilen nicht immer die selbe Meinung, wenn es darum geht, was dem Nachwuchs erlaubt werden sollte und was besser nicht. Besonders kompliziert wird … Weiterlesen

Familienrecht #Harburg informiert: Veranstaltung auf „Du und deine Welt“ mit Anette Günther (Fachanwältin Familienrecht)

Die Rechtsanwältin Anette Günther wird am 28.9.12 auf der Messe „Du und deine Welt“ an der Podiumsdiskussion „Du bist nicht allein, oder doch?-Gewalt gegen Frauen“, teilnehmen, veranstaltet vom Landesfrauenrat Hamburg e.V. Die Veranstaltung findet am 28.9.2012 und 15 bis 16:00 Uhr in Halle B 6, Stand Nummer 356, Bühne der Polizei Hamburg statt. Weitere Teilnehmerinnen … Weiterlesen

Harburg – Patientenverfügung: Ein Thema aktueller als je zuvor – Senta Berger in „Satte Farben vor Schwarz“

Momentan ist die Notwendigkeit/Sinnhaftigkeit einer Patientenverfügung wieder  verstärkt in der öffentlichen Diskussion,  unter anderem wegen des aktuellen Films „Satte Farben vor Schwarz“ mit Bruno Ganz und Senta Berger. Der bewegende Film beschäftigt sich mit dem Entscheidungsprozess eines Ehepaares für einen gemeinsamen Freitod nach der Krebsdiagnose für den Ehemann.   Hierzu noch einige interessante Bemerkungen aus … Weiterlesen

Neue Entscheidung des BGH zum Thema Elternunterhalt:

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Kinder ihren Eltern auch dann unterhaltsverpflichtet sind, wenn das Verhältnis zu ihnen zerüttet ist, jahrelang kein Kontakt vorhanden war, oder ansonsten eine „unschöne Kindheit“ vorlag.(BGH XII ZR 148/09), Urteil vom 15.9.2010. Über die ganz wenigen Ausnahmen, in denen dennoch kein Elternunterhalt geschuldet wird, informieren Sie die Rechtanwältinnen Friedrichs und Günther … Weiterlesen

Mehr Rechtssicherheit für Ehepaare unterschiedlicher Staatsangehörigkeit in Planung!

Die EU hat die Möglichkeit geschaffen, dass binationale Ehepaare künftig entscheiden können, nach welchem nationalem Recht ihre Regelung von Trennung und Scheidung erfolgen soll. Der Ratsbeschluss über die Ermächtigung zu einer Verstärkten Zusammenarbeit wurde von den Regierungen der EU-Mitgliedstaaten am 12. Juli 2010 angenommen (IP/10/917).  Die 14 teilnehmenden Länder (Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Italien, Lettland, Luxemburg, … Weiterlesen

Keine Kinderfotos in Netz?

Getrennt voneinander lebende Elternteile sollten sich zumindest dann, wenn nur das andere Elternteil das alleinige Sorgerecht für das Kind hat, genau überlegen, ob sie ohne Zustimmung dieses Elternteils Fotos des gemeinsamen Kindes auf eine öffentlich zugängliche Internetseite einstellen. Das andere Elternteil könnte dagegen eine Verbotsanordnung erwirken, wie beispielsweise das Amtsgericht Menden am 3.2.2010 (AZ: 4 … Weiterlesen

Recht am Ring ist online

Willkommen bei Recht am Ring, Ihrer Anwältinnenkanzlei in Hamburg-Harburg. Die Rechtsanwältinnen Gisela Friedrichs und Anette Günther und Team stehen Ihnen kompetent zur Seite.