Artikel nach Kategorie filtern

Familienrecht: Seit dem 1.1.2023 gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle

Seit dem 1.1.2020 gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle: Höherer Kindesunterhalt 2023 Der Kindesunterhalt wird laut der neuen Düsseldorfer Tabelle 2023 zum 1. Januar 2023 angehoben. So steigt der Mindestunterhalt in der ersten Altersstufe, 0 – 5 Jahre, von 396 € auf 437 € in der zweiten Altersstufe, 6 – 11 Jahre, von 455 € auf … Weiterlesen

Familienrecht: Warum Patchworkfamilien unbedingt Verträge aufsetzen sollten.

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Warum Patchworkfamilien unbedingt Verträge aufsetzen sollten”   Verträge aufsetzen sollten Patchworkfamilien und Elternpaare, die unverheiratet mit ihren Kindern zusammenleben, sind längst in unserer Gesellschaft angekommen. Gleichwohl muss man feststellen, dass Stiefmütter und -väter sowie unverheiratete Eltern nach dem Gesetz nicht die gleichen Rechte wie … Weiterlesen

Betreuung trotz bestehender Vorsorgevollmacht oder der ungeeignete Bevollmächtigte

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Betreuung trotz bestehender Vorsorgevollmacht oder der ungeeignete Bevollmächtigte”   Grundsätzlich darf ein Betreuer gem. § 1896 Abs. 2 Satz 1 BGB vom Gericht nur für Aufgabenkreise bestellt werden, in denen eine Betreuung erforderlich ist. Mit einer Vorsorgevollmacht will man eigentlich verhindern, dass ein Gericht … Weiterlesen

Praktikumsbericht in der Kanzlei Recht am Ring im Frühjahr 2022

Mein Praktikumstag fing immer mit dem Aufstehen um 6:40 Uhr an. Ich musste dann bis 7:45 fertig sein damit ich den Bus um 7:56 oder 8:11 nehmen konnte. Mein ,,Arbeitstag‘‘ begann meistens um 9:00 Uhr. Zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr war bei mir immer Mittagspause. An meinem ersten Tag wurde ich in der Kanzlei … Weiterlesen

Familienrecht: Gemeinsame Immobilie nach Scheidung?

Die Kanzlei Recht am Ring informiert aus dem Familienrecht: “Gemeinsame Immobilie nach Scheidung:  Wer kann drin wohnen bleiben, wenn sich die Ex-Eheleute darüber streiten?” Hier zwei querschnittsgelähmte Ex-Ehegatten, die gemeinsam Eigentümer einer Immobilie sind, die sich noch gemeinsam bewohnen. Geregelt ist das grundsätzlich in § 1568a BGB: 1. Wohnen die Eheleute in einem ihnen gemeinsam … Weiterlesen

Versorgungsausgleich nach Scheidung!

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg informiert aus dem Familienrecht: “Versorgungsausgleich nach Scheidung” auch der “faule” oder drogenabhängige Ehegatte hat grundsätzlich Anspruch darauf. Grundsätzlich gilt: Führt der Versorgungsausgleich, also der Ausgleich der von beiden Eheleuten während der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften, zu grob ungerechten Ergebnissen, kann das Familiengericht korrigierend eingreifen. Aber es gibt eine Ausnahme: … Weiterlesen

Familienrecht: Kindesumgang der Großeltern bei zerstrittenen Eltern

Aus dem Familienrecht informiert die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg:  “Kindesumgang der Großeltern bei zerstrittenen Eltern” Sind Eltern erstmal getrennt, tun sich schnell eine ganze Reihe weiterer Fragen auf. Und oft haben dann auch noch Angehörige und Freunde eine Meinung dazu. Vielleicht verstand man sich sowieso schon nicht so gut mit den Schwiegereltern und … Weiterlesen

Familienrecht: Kindesumgang der Großeltern bei zerstrittenen Eltern

Aus dem Familienrecht informiert die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg: “Kindesumgang der Großeltern bei zerstrittenen Eltern” Sind Eltern erstmal getrennt, tun sich schnell eine ganze Reihe weiterer Fragen auf. Und oft haben dann auch noch Angehörige und Freunde eine Meinung dazu. Vielleicht verstand man sich sowieso schon nicht so gut mit den Schwiegereltern und … Weiterlesen

“Müssen EU-Mitgliedstaaten einen Pass ausstellen, wenn in der Geburtsurkunde zwei Mütter eingetragen sind?”

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg-Harburg informiert aus dem Familienrecht: “Müssen EU-Mitgliedstaaten einen Pass ausstellen, wenn in der Geburtsurkunde zwei Mütter eingetragen sind?” Von der eingetragenen Lebenspartnerschaft 2001 über die Ehe für Alle 2017 und „Das Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen“ 2020 macht es Deutschland Menschen schrittweise möglich, die gleichen Rechte wie auch jedes … Weiterlesen